(C) 2010 - 2017 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten.

Korrektur von Platzierungen im Excel-Soccer

In der aktuellen Version zum Excel-Soccer für die EM 2016 wurden nach Abschluß der Gruppenphase für die Gruppe E leider die Platzierungen von Italien und Belgien vertauscht. Das führt dazu, dass die zwei Achtelfinalspiele nicht korrekt erscheinen.

Das Problem lässt sich dadurch beheben, indem die im Excel-Soccer eingebaute Rückfallebene genutzt wird und die Platzierungen manuell korrigiert werden. Wechseln Sie dazu zu der Tabelle für die Gruppenphase (Symbol mit grünem Hintergrund und den Zahlen 1,2,3) und legen Sie im unteren Bereich für die Gruppe E die Platzierungen manuell fest. Danach sollten die Spiele zum Viertelfinale korrekt angezeigt werden.

Korrektur von Platzierungen

 
Comments

Durch diese Änderung geschieht leider nichts. Die Viertelfinale werden immer noch falsch angezeigt.

Der Fehler ist nicht behoben! Die Viertelfinale werden alle falsch zugeordnet. Wie kann man das ändern?

Hallo,

nach der Korrektur werden mir die folgend abgebildeten Spiele angezeigt. Das ist korrekt, siehe z.B. hier http://www.sportschau.de/uefaeuro2016/spielplan/index.html

Gruß

Es geht um die Ansicht Grün Pokal. Wenn man da rein geht wären die möglich viertelfinal Gegner von Deutschland oder Slowakei, Ungarn oder Belgien. Das ist jedoch falsch! Ist das nur ein Fehler in der Anzeige?

Hallo,

das ist richtig, es handelt sich tatsächlich um einen Anzeigefehler. Angenommen, alle Achtelfinalspiele würden 2:0 ausgehen. Dann würde z.B. im Viertelfinale Deutschland gegen Italien spielen. Die Verbindungslinien in der Anzeige Achtelfinale – Viertelfinale zeigen dann fehlerhafte Quellmannschaften. Die berechneten Spiele im Viertelfinale sind jedoch korrekt.

Zum Testen kann der Testmodus in den Optionen zum Excel-Soccer eingeschaltet werden, z.B. 15.07.2016, 12:00 Uhr, und dann Dummy-Ergebnisse eingetragen werden.

Gruß

Leave a Reply